Boulder-Einführungskurs


Bouldern… (englisch boulder „Felsblock“)
…ist das Klettern ohne Kletterseil und Klettergurt an Felsblöcken, Felswänden oder eben an künstlichen Kletterwänden in Absprunghöhe (das heißt bis zu einer Höhe, aus der ohne Verletzungsgefahr von der Wand abgesprungen werden kann). Als Fallschutz dienen spezielle Mattenkonstruktionen unter künstlichen Anlagen, bzw. mitgeführte kleine sogenannte “Crashpads” bei Ausübung des Sports in der freien Natur.






➦ Zurück zur Auswahl


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zusätzliche Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.